16. Juni 2020

Sommer Challenge – 20 ungewöhnliche Ideen für Abenteuer zu Hause

Sommer Challenge – ungewöhnliche Ideen für Abenteuer zu Hause

Super Ideen, um ja keine Langeweile zuhause aufkommen zu lassen.

Erlebnis

#1  Ziehe deine schönsten Kleider und Schuhe an. Stell dir vor Du bist eine reiche Prinzessin oder ein berühmter Star. Nun gehe in ein nobles Kaffeehaus und bestelle dir Kuchen und Kakao.

#2 Regenwetter? Kein Problem! Macht ein Picknick im Wohnzimmer. Mit Picknickdecke und allem Drum und Dran!

#3 Lasse Dich von einem Straßenkünstler zeichnen.

#4 Nehmt gemeinsam an einer Müll-Aufräum-Aktion im Wald teil.

#5 Buche eine Führung der Österreichischen Bundesforste und entdecke den Wald von einer völlig neuen Seite.

#6 Macht einen Ausflug und lasst eine Brieftaube mit einer Botschaft losfliegen.

Freundschaft

#7 Lade deine Freunde zu einer besonderen Übernachtungsparty ein. Übernachtet in einem Zelt, in der Hängematte oder auf einer warmen Unterlage in einem Schlafsack am Balkon oder im Garten.

#8 Schreibe oder zeichne deinen Freunden und Verwandten eine Ansichtskarte aus dem Urlaub zuhause.

#9 Lege deinen Nachbarn ein kleines Geschenk vor die Tür und warte ab was passiert.

Kulinarik

#10 Koste neue und ungewöhnliche Eissorten wie Grießschmarren, Lebkuchen, Kürbiskernöl oder Ziegenkäse. Gesehen beim EIS Greissler.

#11 Koste mehrere verschiedene Honigsorten.

#12 Koste einen kleinen Bissen von einem Gemüse, Obst- oder Fleisch, das Du sonst nie isst. Wer weiß, vielleicht schmeckt es dir ja jetzt.

Spüren

#13 Lass dir die Augen verbinden, und lass dich von einer Freundin oder deinen Eltern führen. Gehe nun barfuß im Sand, im Wasser, auf der Wiese, am Felsen, im Schlamm, …

#14 Mache dir eine Gesichtsmaske.

#15 Lass Dich nach einem Bad von deinen Eltern oder einer Masseurin massieren.

#16 Mache ein Fußbad und lasse dir anschließend von deinen Eltern die Füße massieren.

Neue Dinge lernen

#17 Putze deine Zähne und bürste deine Haare mit der linken Hand (bzw. der rechten Hand, wenn Du Linkshänder bist).

#18 Probiere eine neue Sportart aus.

#19 Borge dir in der Bibliothek einen Reiseführer von deinem Heimatort aus und tue so, als ob Du Tourist bist. Wer weiß vielleicht entdeckst Du ja ein paar neue Orte und erfährst mehr über Ecken, an denen Du bis jetzt immer vorbeigelaufen bist.

#20 Lege ein Herbarium an oder sammle Steine und beschrifte sie. Buchempfehlungen: „Into Nature, 100 kreative Wege dich mit der Natur zu verbinden“. Mit Checklisten, Challenges und Anleitungen!



EIN ARTIKEL VON
  • Regina Magdalena Smrcka
    Regina Magdalena Smrcka

    Vor meiner Karenz meines Sohnes war ich in der direkten Pflege, aber auch im Leitungsteam, für die Betreuung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen verantwortlich. Als Ausgleich dazu unterrichtete ich Kinderturnen. Derzeit vertrete ich als Texterin & Grafikerin EPUs bei ihrem Firmenauftritt. Jetzt unterstütze ich meinen Lebensgefährten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Gemeinsam haben wir einen Sohn.


MeineFamilie.at